CRQ translation

Drea Knufken’s Translation for the Qualitative Research Corporation, an American market research company conducting research in Germany:

English:

Welcome to Sports Reporters! We’re happy to have you join us in this very cool project.

The first thing you need to do is register with your username and password. This will allow you to establish your profile. You can also monitor your assignments and contact other reporters from your profile page.

If there’s something you don’t understand or need help with, don’t worry, we’re here to help. Simply click on the Contact link, and we’ll answer your questions right away.

After registering, you’ll receive an introductory email from us. This email will contain a link to our special reporter website. After you agree to our Terms and Conditions, you’ll be able to log into our site, enter your profile, and access your assignments. You’ll get a chance to interview friends, research and interpret events, record your findings in a blog, and upload pictures, just like a real reporter or journalist. And, like a real reporter, you’ll get paid for your stories and pictures.

German:

Willkommen bei den Sportreportern. Wir freuen uns sehr, dass Du an diesem sehr coolen Projekt teilnimmst.

Das erste was Du tun musst, ist Dich mit Deinem Benutzernamen und Deinen Passwort anzumelden und dann Dein Profil zu anzulegen. Von Deiner Profilansicht-Seite aus kannst Du Dein Profil bearbeiten, Deine Aufgabe einsehen und in Kontakt mit anderen Reportern treten.

Wenn Du etwas nicht verstehst oder Du nicht weiterweißt, keine Sorge, wir sind da um Dir zu helfen. Klicke dazu einfach auf den Kontakt Link und wir sind sofort für Dich da.

Zunächst wirst Du eine Email von uns erhalten. Darin findest Du einen Link, der Dich auf unsere spezielle Reporter-Website bringen wird. Nachdem Du der Geheimhaltungsvereinbarung zugestimmt hast, kannst Du dich einloggen, Dein Profil erstellen und Deine Aufgaben einsehen. Es wird alles sein wie bei einem richtigen Reporter oder Journalisten, der Freunde interviewt, Ereignisse verfolgt, über deren Bedeutung nachdenkt, in einem Blog schreibt und einige der gemachten Fotos hochlädt . Und wie es für einen richtigen Reporter gehört , erhälst  Du für Deine Geschichten und Bilder  $XX.